BMW Motorrad Forum
Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile - Druckversion

+- BMW Motorrad Forum (https://r1250r.de)
+-- Forum: BMW Boxer R 1250 R & RS (https://r1250r.de/forum-9.html)
+--- Forum: Do it yourself (DIY) (https://r1250r.de/forum-54.html)
+--- Thema: Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile (/thread-2513.html)



Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile - Martin63 - 11.06.2024

Unter den Schrauben, mit denen die Verkleidungsteile montiert sind, sind klare Kunststoff-Beilagscheiben.

Ich habe schon ein paar verloren, andere brechen.

Geht es Euch genau so? Wie ersetzt Ihr die verlorenen/gebrochenen (wenn überhaupt)?
Aus welchem Material sind die eigentlich? Nylon?

BMW verlangt sicher €1 pro Stück, bei Amazon gibt es die nur 80- oder 100-stückweise.

Habt Ihr eine Quelle oder Empfehlung?
   


RE: Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile - Bobobert - 11.06.2024

einfach weg lassen braucht man nicht.


RE: Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile - bonbonauswurst - 11.06.2024

Ich bin ein großer Freund dieser Scheiben, schonen den Lack.
Hab mir bei Ebay ein Sortiment geholt, allerdings in schwarz.

Auswahl gibt es ja genügend


RE: Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile - MPeppi - 11.06.2024

Selbst die Typen bei BMW bekommen nicht mit, wenn die wegfliegen und dann werden die Verkleidungsteile ohne die Scheiben befestigt.
Da aber max. 4Nm auf die Schrauben kommen, passiert (zumindest bei mir nach mehrmaliger De- und Montage) nix am Lack.


RE: Klare Beilagscheiben für Verkleidungszeile - Martin63 - 12.06.2024

(11.06.2024, 21:40)MPeppi schrieb: Da aber max. 4Nm auf die Schrauben kommen, passiert (zumindest bei mir nach mehrmaliger De- und Montage) nix am Lack.
Ich habe noch nie jemand gesehen, der diese Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel auf 4Nm festzieht.

Bei meiner alten Transalp gibt es bei den Verkleidungsschrauben auch Kunststoffscheiben, aber die sind so dimensioniert, dass sie nicht von der Schraube runterrutschen können.