Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SW Motech Pro Blaze H
#1
Ich habe heute meine SW-Motech Pro Blaze H Taschen bekommen und die Halter angebaut. Die Stangen, die links uns rechts für Stabilität sorgen, lassen sich ganz einfach abklipsen. 

Die Dinger sehen gut aus, scheinen stabil zu sein, sind nicht schwer zu befestigen und sind mir groß genug. Die Taschen selbst sind nicht wasserdicht, es sind aber wasserdichte Innentaschen dabei.

Ich hatte an meiner R1200 R LC die originalen Koffer dran. Die sind zweifellos gut, aber auch groß und schwer.

Am Dienstag geht es für zwei Wochen nach Frankreich. Da werden sie intensiv getestet.
           
Grüße 
Steffen 
Ist das Alter nicht mehr messbar, fährst Du besser mit ner Vespa Big Grin
Zitieren
#2
…. die hatte ich mir im Netz auch grad angesehen… interessante Alternative.  Ich gespannt auf Deinen Bericht! ?
Zitieren
#3
An meiner MT10 hab ich mir rechts ein schönes Loch rein gebrannt. Der Abstand zum Auspuff bei Dir ist ebenfalls bedenklich…

War mit ein Grund auf die R mit ordentlichen Koffer zu wechseln. Innentasche packen, ab in die Koffer, abschließen, fertig Thumbup
LG vom Himmi  Cool


Westerwälder Jong  Peace 


Zitieren
#4
(12.09.2023, 19:31)Himmi schrieb: An meiner MT10 hab ich mir rechts ein schönes Loch rein gebrannt. Der Abstand zum Auspuff bei Dir ist ebenfalls bedenklich…

War mit ein Grund auf die R mit ordentlichen Koffer zu wechseln. Innentasche packen, ab in die Koffer, abschließen, fertig Thumbup

... das scheint wirklich ein Problem zu sein. Letztens wurden bei Kleinanzeigen welche angeboten, die hatten genau den beschrieben Schaden.
Da ist unbedingt Vorsorge zu leisten.
Viel Spß damit !
Beste Grüße von der Nordseeküste ! 
Gruß Kalle 
Zitieren
#5
Meine waren es nicht. Den rechten konntest nur noch schön sauber machen und auf die graue Tonne legen Lol
LG vom Himmi  Cool


Westerwälder Jong  Peace 


Zitieren
#6
Ich habe die auch an meiner R1250R
Bin total begeistert ?

Das ? Sollte ein Daumen hoch sein
Zitieren
#7
So, ich bin zurück aus Frankreich. Insgesamt 4.000km, davon 2.800km mit den SW Motech Pro Blaze H.
Bis auf etwas Nieselregen im Trockenen. 
Die Koffer sind bisher für meine Ansprüche perfekt. 
Der Anbau ging unkompliziert, allerdings fehlt in der Anleitung die Info, welches der Haltebleche für links/rechts ist. 
Die Schutzfolien für die lackierten Abdeckungen lassen sich durch die ungünstige Form der Abdeckungen schlecht anbringen.
Die Haltebügel lassen sich einfach abklipsen, so dass man bei Fahrten ohne Gepäck keine hässlichen Halter spazieren fährt. 
Groß genug für zwei Wochen, auch ohne sie mit dem extra Reißverschluß (15->20 Liter) auszuklappen. 
Die Taschen wiegen leer zusammen nur 1.7kg. 
Bepacken von oben geht gut ohne den wasserdichten Beutel. Mit dem Beutel etwas umständlich. 
Die kleinen Außenfächer sind praktisch für Kleinkram.
Tragen geht gut, wenn man die Taschen mit dem Klettverschluss (mit dem sie auf dem Soziussitz zusammengehalten werden) zusammen lässt und sich über die Schulter wirft. 
Ansetzen und abnehmen geht mit etwas Übung in einer Minute. 
Auch wenn man mal kurz auf 170 ist, wackelt da nichts. 
Optisch gefallen sie mir sehr gut. 
Die Hitzeentwicklung über dem Auspuff ist völlig unkritisch. Maximal 485km am Tag bei bis zu 30 Grad mit dem originalen Auspuff sind kein Problem. Vielleicht, wenn man 1 Stunde mit laufendem Motor im Stau steht Sick
Mal sehen, ob der bestellte SC-Project SC1-R Carbon einen Unterschied macht?
Diebstahlschutz nur mit zwei kleinen Schlössern für die Reisverschlüsse. Das ist gegenüber den originalen Koffern ein echter Nachteil. 
Ich habe Euch mal ein paar Fotos mit und ohne Taschen angehängt.
                                 
Grüße 
Steffen 
Ist das Alter nicht mehr messbar, fährst Du besser mit ner Vespa Big Grin
Zitieren
#8
Danke für den Erfahrungsbericht!
Zitieren
#9
Hallo, auch mit dem SC Project seid einem Jahr absolut kein Problem, und die Taschen wahren dauerhaft am Bike.
Zitieren
#10
Die sehen wirklich gut aus, auf de R1250R. Bin etwas angefixt! Und die Erfahrungsberichte sind ja auch gut. Danke dafür.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste