Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Automatik" für die zukünftigen 1300er!
#11
(03.05.2024, 08:09)KalleWattCux schrieb: ... was aber nicht gesagt wird, ist, daß die Frontkamera Geschwindigkeitsbegrenzungen erkennt und nicht mehr Geschwindigkeit zuläßt.

Ist das sicher ?
Damit wäre das ganze System auf einen Schlag uninteressant.
Wobei ich sagen muss, dass der Schaltautomat für mich absolut ausreichend ist.
Zwar nicht so sauber und butterweich wie bei meiner alten CB650R, aber sowas von besser, als bei der GS.
Aber der Unterschied zur Honda mag auch dem Mehr an Power geschuldet sein.
Rechtschreibfehler sind gewollt und fallen unter "künstlerische Freiheit"  Wink 

Gruß Günni  Yourock
Zitieren
#12
(03.05.2024, 08:09)KalleWattCux schrieb: ... was aber nicht gesagt wird, ist, daß die Frontkamera Geschwindigkeitsbegrenzungen erkennt und nicht mehr Geschwindigkeit zuläßt.

Ist bei neuen Autos ja auch so.  Noch abschaltbar, aber in Zukunft sicher nicht mehr.
Gruß 
Wolle
Zitieren
#13
Naja, das würde die EU gerne haben. Allerdings wurde auch gesagt, dass es nur zusammen mit Kartendaten laufen soll und genau da soll das Problem liegen.
Rechtschreibfehler sind gewollt und fallen unter "künstlerische Freiheit"  Wink 

Gruß Günni  Yourock
Zitieren
#14
(03.05.2024, 08:29)BimmerRene schrieb:
(03.05.2024, 07:59)Fordtruck schrieb: ..endlich ein sinnvolles Extra das es da zu bestellen gibt.. (für mich)..

Meine Frau hat mir ihre 1250er überlassen, weil sie Probleme mit ihrer linken Hand bekam, wenn sie öfter kuppeln musste.
Deshalb hat sie nun die Honda mit der E-Clutch und ist wieder Happy.

Sollte es dieses System in Zukunft auch für die RS geben, wäre sie nicht abgeneigt, sich wieder eine zu besorgen.

Was ich aber besser fände: Dennoch einen Kupplungshebel, wie bei der Honda.

Ich bin im letzten Jahr ab und zu die Honda Rebel 1100 DCT meiner Frau gefahren. 
Ich finde das DCT Getriebe von Honda macht seine Sache richtig gut. 
Hoffentlich hat BMW das mit seinem jetzt vorgestellten automatisierten Schaltgetriebe ähnlich gut hinbekommen.
Zitieren
#15
Meine 2 Cent: Warum ist dieser Beitrag in "Kurioses/Skuriles/Netzfunde" eingeordnet worden? Was ist an einer Automatik für ein Motorrad "skuril"? Ich habe die Honda Africa Twin mit dem DCT Getriebe fahren dürfen. Hat total Spaß gebracht. Seit Jahren fahre ich Automatik (ob damals dienstlich oder privat). Ich würde mir nie wieder einen schaltgetriebenen Pkw zulegen.

Würde es die R1250R (oder zukünftig R1300R) mit so einem Getriebe geben, wäre ich sofort dabei.

„Das Beste am DCT ist, dass diese Technologie mir den Kopf freilässt, um mich auf das Schönste am Motorradfahren zu konzentrieren: Kurvenfahren, das Erspüren der perfekten Linie und das Timing beim Bremsen und Beschleunigen.“

Dieser Honda Slogan trifft für mein Empfinden den Nagel auf den Kopf!
BMW R1250R Style Exclusive - Motorspoiler - K Maxx Sportlenker - Hebel/Lenkerenden Raximo - Tai Bike Kennzeichenhalter - Puig Hinterradabdeckung - BMW Zylinderkopfschutz - Kardanschutz - Abdeckstopfen Heck - Akrapovic Slip On 
Motorspoiler
Zitieren
#16
Wurde verschoben!

Danke für den Hinweis, war nur auf meinen Netzfund bezogen.

Im "Technik allgemein" ist der Beitrag natürlich besser aufgehoben, du hast Recht! 😊👍

Ich werde morgen mal bei den Motorrad-Testtagen in Teesdorf zum ersten Mal eine Honda mit DCT ausprobieren. Stelle ich mir auch chillig vor.

liebe Grüße, René! moto Cool

Zitieren
#17
(04.05.2024, 10:30)BimmerRene schrieb: Ich werde morgen mal bei den Motorrad-Testtagen in Teesdorf zum ersten Mal eine Honda mit DCT ausprobieren. Stelle ich mir auch chillig vor.


DCT ist total genial. Deswegen war ich ursprünglich auf eine NC750S scharf. War ein komplett entspanntes fahren, weil man sich nicht mehr um's Schalten kümmern musste. Du wirst begeistert sein.
Rechtschreibfehler sind gewollt und fallen unter "künstlerische Freiheit"  Wink 

Gruß Günni  Yourock
Zitieren
#18
Spätestens 2028 wird eh wieder gewechselt. Aber bestimmt wieder eine RS. 😁
Vielleicht gibt's ja dann eine Automatik MIT Kupplungshebel, um wieder "old school" unterwegs sein zu können, wenn man möchte. 😁
Wenn's dann überhaupt noch Motorräder mit Benzinmotor zu kaufen gibt....

liebe Grüße, René! moto Cool

Zitieren
#19
Big Grin 
Moin BMW-Fan Gemeinde. Bis November 23 hätte ich geschworen, nie eine Automatik-Getriebe im Pkw zu haben. Nach meiner Knie OP wurde der Neue, vorsorglich mit diesem Extra bestellt. Was ich damit meine ist, jedem wie er will oder vielleicht auch muss. 

Das BMW sich so lange Zeit gelassen hat, ist eher ein wenig traurig. In 14 Tagen kommt meine neue 1300er, natürlich ohne Automatikgetriebe. Diese wird laut Presse erst ab BJ 2025 und dann erst bei der GS Adventure, danach bei der RT ein gebaut. So habe ich es zumindest gelesen. Wäre es bereits verfügbar gewesen, hätte ich es auch bestellt. Verkaufen werde ich meine GS natürlich nicht. Selbstverständlich bin ich bisher auch gut klar gekommen. Gott sei Dank! 
Man liest viel gutes über das Honda DCT und die Verkausfzahlen sprechen sicher dafür. Die BMW Lösung ist technisch einfacher umgesetzt, so habe ich es verstanden.

https://www.motorradonline.de/ratgeber/b...r-1300-gs/

Das war dann mein Wort (Meinung) zum Sonntag Wink)
Unter mir schlägt die Kraft der 2 ♥️, Boxerherzen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste