Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Doku Polizeikontrolle
#1
Habe diese neue Doku auf YouTube entdeckt: https://youtu.be/Uf7_QjSNapU?si=6dBnsz03C0O5JLi7
Zitieren
#2
... hatte ich gestern auch auf YT gesehen, aber gedacht es wäre etwas altes.
Kann man ja sehen wie man möchte. Allerdings jemanden mit einem Milimeter einfach so fahren lassen Huh .
Zwei Spiegel "pauschal" ???, da sollte man für die Kamera schon das Baujahr und ggf. die zulässige Geschwindigkeit erwähnen.
Die zwei vorschriftsmäßigen Fahrer ... na ja, denen hat man die pure Unsicherheit schon angesehen. 
Der dann Überholende, daß war schon dreist den anderen Motorradfahrern und dem Auto gegenüber ... mit Doppelstreifen.
Was mich persönlich bei diesen Videos, bzw. bei Kontrollen stört, ist die persönliche Wertung von Fehlverhalten durch die Polizei o.ä..
Die konstruierenden Fragestellung um einen Vorsatz zu erzeugen und der fehlende Hinweis auf die persönlichen Rechte VOR der ersten Frage !
Mal davon abgesehen, daß der sprachliche Ausdruck überwiegend noch erhebliches Potenzial beinhaltet.

Niedlich war ja auch der Flyer mit den ergebnisorientierten Statistiken. Da würde mich mal eine Statistik der Fahrrradurlauber interessieren Wink .
Beste Grüße von der Nordseeküste ! 
Gruß Kalle 
Zitieren
#3
Es wird doch bei jeder TV Ausstrahlung unterschwellig Meinung verbreitet.
Reine Berichterstattung und Fakten gibt es nicht, es wird immer gleich „mitgegeben“ was du denken sollst.
Nennt sich nicht umsonst „betreutes Denken“.
immer oben bleiben
R1250R
Zitieren
#4
Die mit den 2 Spiegeln hat mich auch irretiert (hatte am Roller nie mehr als 1 Spiegel - mehr war auch nicht Pflicht);
Und mit abgefahrenen Reifen durfte ich schon nach Hause fahren. Wie der Freund und Helfter sagt, "bei dem Wetter gehts, wenn es feucht wäre düfrtest du keinen Meter mehr fahren" so war es bei mir damals auch.
Ich wurde früher oft kontrolliert aber mir wurden immer meine Rechte erklärt und nie irgendwelche Worte in den Mund gelegt. Bei Vorsatz sieht es anders aus, wenn sie dir erklären, dass was du gerade sagst einen "Vorsatz" zur Folge hat - würde doch keiner dem Zustimmen. Und für mich macht Vorsatz schon einen Unterschied, vor Allem wenn es den Leuten nicht bewusst ist.
Der Junge Typ auf dem Sportler: Beschwert sich über die gründliche Kontrolle - hat aber keine Ahnung von gesetzlichen Vorschriften z.B. Kennzeichenwinkel, hat keine Papiere dabei und ist Student "muss ich vom Bafög zahlen"... Ach, wenn es allen in D so gut geht, braucht sich doch keiner mehr beschweren
Gibt auch noch zu, dass er oft wegen Umbauten kontrolliert wird. Dann sollte er sich doch auskennen?!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste