Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Motoröl 10W 50
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
5w40
80.95%
17 80.95%
10w50
19.05%
4 19.05%
Gesamt 21 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motoröl R1250 r
#1
Hallo Zusammen,
BMW schreibt für die 1250R ein 5w40 Motoröl vor.
Hat schon jemand Erfahrungen mit einem 10W 50 gemacht und ändert sich etwas in Bezug auf mechanische Geräusche, Schaltvorgänge, Einkuppeln usw.
Vielen Dank für Eure Hilfe
Zitieren
#2
Ich bleibe einfach beim vorgeschriebenen um mir Bla Bla zu ersparen.
Zitieren
#3
Bis jetzt das, was der Freundliche einfüllt.

Nach der Garantiezeit schauen wir weiter.

@schilfwolf: Neu hier! Kurze Vorstellung wäre klasse Thumbup
LG vom Himmi  Cool


Westerwälder Jong  Peace 


Zitieren
#4
Da ich eh immer in die Fachwerkstatt fahre, mache ich mir um technische Fragen nie einen Kopf. Habe gar keine Lust am Moped zu schrauben oder Flüssigkeiten zu tauschen.

Möchte nur fahren, mehr nicht  Big Grin




Gruß
Frank
Zitieren
#5
(21.02.2022, 00:30)Frank C. schrieb: Da ich eh immer in die Fachwerkstatt fahre, mache ich mir um technische Fragen nie einen Kopf. Habe gar keine Lust am Moped zu schrauben oder Flüssigkeiten zu tauschen.

Möchte nur fahren, mehr nicht  Big Grin

Gruß
Frank

Ja schon, aber wenn du mit höheren Drehzahlen unterwegs bist verbraucht der Motor Öl. Deswegen habe ich mir zum Beispiel etwas Reserve zugelegt damit ich immer das Originale nachkippen kann.
Zitieren
#6
RnineT 15W50  Cool
Gruß Sven
Zitieren
#7
fahre seit immer das 5W40
noch nie nachfüllen müssen

muss zugeben, seit km 57`000 noch das selbe Oel drin vom Service Sept.2021
jetzt auf dem Tacho ü74`t
Oel Niveau ist noch immer mittig Schauglas, dies bei Warmen Motor

finde die 10`t Intervalle eh etwas übertrieben
und da sich die 3Jahres Garantie eh bald hinfällig ist
werde ich das meiste selber wechseln

die Service zuvor gingen ehrlich gesagt tief ins Portemonnaie  Dodgy
Grüezi und Gruss
  Nano (Martin)
Zitieren
#8
Bei der 1000er Inspektion kam beim BMW Motorrad Spezi (40Jahre BMW Erfahrung und BMW Motorrad Servicepartner)
Motorex Powersynth 10w50 rein. Hochtemperatur beständiger weniger mechanische Geräusche und
von BMW Motorrad zugelassenes Öl - Als Ganzjahresfahrer hat er mir aber zum 5W40 geraten.
Zitieren
#9
Genauso sehe ich das auch wer sein Motorrad nicht unter 10°C fährt, der kann problemlos auch das 10W50 nehmen.
Habe ich bei mir so drin und bilde mir ein dass der Motor ruhiger läuft.
Je mehr km das Bike drauf hat desto mehr Sinn macht das dickere Öl.

Gruß Bobobert
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
Zitieren
#10
Hi zusammen,

das wäre doch dann das richtige Öl, oder?

https://www.oilexpress.de/p/motorradoel-...imate-1x1l

(29.06.2022, 20:48)Nano schrieb: fahre seit immer das 5W40
noch nie nachfüllen müssen

muss zugeben, seit km 57`000 noch das selbe Oel drin vom Service Sept.2021
jetzt auf dem Tacho ü74`t
Oel Niveau ist noch immer mittig Schauglas, dies bei Warmen Motor

finde die 10`t Intervalle eh etwas übertrieben
und da sich die 3Jahres Garantie eh bald hinfällig ist
werde ich das meiste selber wechseln

die Service zuvor gingen ehrlich gesagt tief ins Portemonnaie  Dodgy

Das ist ja mal ein cooles Experiment. Es kann durchaus sein, dass das gar nicht zu Problemen führt. Sehr beruhigend auf jeden Fall, dass das so lange hält. Mich würde mal interessieren wie es sich mit der Bremsflüssigkeit etc. verhält. Mein altes Bike steht meistens und ich bin mir da nicht so sicher, aber das passt dann hier nicht hin.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste